Seil vertikal
Buchladen Separator Schaufenster Separator
Termine
Separator Bestellung Separator Kontakt
Moewe
Aktuell
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010

Wenn Sie über stattfindende Lesungen, Aktionen, Neuerscheinungen und Buchempfehlungen informiert werden möchten, können Sie hier den Newsletter bestellen, der per E-Mail verschickt wird.

Bitte tragen Sie dazu Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie auf "Senden".

Termin Veranstaltung
 06.11.2019  Lesung "Graue Bienen" mit Andrej Kurkow (Autor)
Mittwoch, 6. November, 19:00 Uhr, büchersegler  
 
Aus dem Russischen von Johanna Marx und Sabine Grebing

Andrej Kurkow erkundet die Welt der sozialen Insekten.
Bienenzüchter Sergej lebt im Donbass, wo ukrainische Kämpfer und prorussische Separatisten Tag für Tag aufeinander schießen. Sergej überlebt nach dem Motto: Nichts hören, nichts sehen - sich raushalten. Eines Frühlings bricht der Imker auf: Er will die Bienen in eine Gegend bringen, wo sie wieder in Ruhe Nektar sammeln können.

Mehr zum Inhalt

Ein Dorf in der Nähe von Donezk, im Frontgebiet zwischen der ukrainischen Armee und den prorussischen Separatisten. Seit drei Jahren herrscht Krieg, die Einwohner haben das Dorf verlassen, nur der Bienenzüchter Sergej ist geblieben. Denn wenn alle gehen, wird auch keiner mehr zurückkehren. Außer ihm ist nur sein "Kindheitsfeind" Paschka geblieben, die Not schweißt sie zusammen. Im dritten Frühling beschließt Sergej, seine Bienen aus der Kriegszone zu bringen. Sie sollen in Ruhe ausschwärmen, um ihren Nektar zu sammeln. Auf seiner Reise knüpft Sergej Freundschaften, stößt aber auch auf Misstrauen und Missgunst. Selbst auf der paradiesischen Krim fühlt er sich nicht wirklich willkommen. Und als sich sogar seine Bienen zu verändern scheinen, beschließt er, in sein Dorf zurückzukehren.

Andrej Kurkow

Andrej Kurkow, geboren 1961 in St. Petersburg, lebt seit seiner Kindheit in Kiew und schreibt in russischer Sprache. Er studierte Fremdsprachen (er spricht insgesamt elf Sprachen), war Zeitungsredakteur und während des Militärdienstes Gefängniswärter. Danach wurde er Kameramann und schrieb zahlreiche Drehbücher. Sein Roman "Picknick auf dem Eis" ist ein Welterfolg. Kurkow lebt als freier Schriftsteller in Kiew und arbeitet auch für Radio und Fernsehen.

Eine Veranstaltung im Rahmen von BUCH WIEN on Tour: Österreichs größtes Bücherfestival zu Gast in Ihrer Lieblingsbuchhandlung!

Mit BUCH WIEN on Tour kommen spannende AutorInnen bereits im Oktober und November in Ihr Bundesland.

Alle Infos: http://www.buchwien.at/ontour

BUCH WIEN 19: 6. - 10. November 2019
480 Veranstaltungen - 40 Locations

Eintritt frei

Anmeldung erbeten: info@buechersegler.at oder 0316 / 225504

 
   
 28.06.2019  Wer stahl dem Wal sein Abendmahl?
Lesung und Kreativ-Workshop nach einem Buch von Michale Roher
am Freitag, 28. Juni, 16 Uhr im büchersegler
 
  Die Illustratorin Lisa Maria Wagner denkt sich mit uns zusammen aus, was der Wal verspeist haben könnte, hätte man ihm sein Abendmahl nicht gestohlen.
Sie zeigt verschiedene Illustrationstechniken, die wir ausprobieren, um den Wal zu "füttern".

Die heiteren Gedichte liest Florian Labitsch, selber Autor.

Wal Ahoi!

Für Wal-Begeisterte und Malbegeisterte Menschen ab 7 Jahren.

Materialbeitrag: 5 EUR/Person

Bringt euren Lieblingsstift und ein altes Malerhemd/T-Shirt oder eine Schürze mit.

Anmeldung erbeten unter: 0316 / 225504 oder crew@buechersegler.at




 
   
 03.06.2019  "Zärtlichkeit" - Lesung und philosophische Gedanken
mit Univ.-Prof. DDr. Isabella Guanzini
am Montag, 3. Juni, 19 Uhr im büchersegler
 
 

"Was ist nur mit der Zärtlichkeit geschehen, dass aus ihr eine so peinliche Angelegenheit werden konnte."

Isabella Guanzini

Im Zeitalter der Coolness ist es schwierig geworden, über Zärtlichkeit zu sprechen, ohne sentimental oder kitschig zu klingen. "Zärtlichkeit ist zu einem Nahrungsergänzungsmittel des Privatlebens geworden", schreibt die junge Philosophin Isabella Guanzini. In ihrem engagierten kleinen Buch bricht sie eine Lanze für die sanfte Macht, die uns zunehmend fehlt, um menschlich zu bleiben - oder es überhaupt erst zu werden.

Wir leben in einer bedrängten Welt, die uns immer mehr abverlangt, um mithalten zu können. Härte, Überreiztheit und Erschöpfung sind die Folge. Während alles Menschliche versteinert, wächst in uns die Sehnsucht nach einer neuen Luft zum Atmen. Wie aber können wir den Teufelskreis durchbrechen, in dem wir uns zu Tode steigern? Isabella Guanzini zeigt ganz ohne romantische Gefühlsduselei, dass jene sanfte Macht, die uns auf die Welt gebracht und am Leben erhalten hat, zu Unrecht unterschätzt wird. Denn Zärtlichkeit ist mehr als nur ein Wohlgefühl. Sie ist eine geistige Haltung, mit der wir sanft - und nicht durch Härte - das eigentliche Potenzial des menschlichen Lebens freisetzen und uns zugleich aus der zermürbenden mentalen Erschöpfung unserer Zeit befreien können.

Isabella Guanzini ist Professorin für Fundamentaltheologie an der Universität Graz und hat sich in zahlreichen Aufsätzen mit der Philosophiegeschichte der Zärtlichkeit auseinandergesetzt.

Univ.-Prof. Mag. Dr. M.A. Andreas Heller vom Institut für Pastoraltheologie und Pastoralpsychologie der Universität Graz stellt die Philosophin und ihr kleines, feines, starkes Buch vor.

Das Buch "Zärtlichkeit" von Isabella Guanzini ist dieses Frühjahr im C.H.Beck Verlag erschienen.



Buch bestellen



 
   
 18.05.2019  Frida, Wein & Käse - Collagier-Workshop mit Lisa Maria Wagner
Samstag, 18. Mai 2019. 17 Uhr im büchersegler
 
  Der büchersegler ist Gastgeber beim Designmonat Graz und hat die Grafikerin Lisa Maria Wagner zu Gast.

Im Kunstworkshop "Frida Wein & Käse" zeigt die Illustratorin verschiedene Gestalttechniken. Wir setzen über zu Frida Kahlo, ihrer bewegten Biografie und ihren Farben und betrachten unser Leben als Setzkasten.
Sortierkasten. Es darf mit Schere, Pinsel, Stift, Papier... experimentiert werden. Und Kunst macht viel Arbeit.

In der Kombüse gibt's Wein und Käse. Leinen los!

Das Motiv der Frida ist als Kunstdruck beim Label "papierboot" erschienen und als Produkt im büchersegler zu erwerben.
Maße 50 x 70 cm, 210g/m2 79 EUR

Anmeldung erbeten unter info@buechersegler.at
Teilnahmegebühr inkl. Material & Verzehr: 20 EUR/Person